Menu
Allgemein / Karriere

Welche Tätigkeiten gehören zum Berufsalltag?

Die Tätigkeiten eines Industriemeisters Elektrotechnik IHK dienen der Erfüllung seiner Aufgaben der Steuerung und Koordinierung betrieblicher Arbeitsprozesse und der damit verbundenen Qualitäts- und Risikoüberwachung. Auch kaufmännische und personalbezogene Tätigkeiten sind zu leisten. Die einzelnen Tätigkeiten sind oft sehr umfangreich und vielschichtig. Dazu gehören beispielsweise:

2.2.1 Fachliche und qualitätssichernde Tätigkeiten:

  • Produktions- und Instandhaltungsprozesse dokumentieren
  • Schnittstellen der Prozesse prüfen (Input, Output, Beteiligte)
  • Verbesserungspotenzial aufzeigen
  • Probleme und Lösungen aufzeigen
    Neue Prozessanforderungen aufnehmen
  • Neue/geänderte Prozesse dokumentieren
  • Entscheidungen einholen und neue Prozesse umsetzen
  • Prozess-Schulungen durchführen oder beauftragen
  • Kontrolle der Produktqualität
  • Kosten-/Nutzen analysieren
  • Einhaltung kaufmännischer Vorgaben prüfen

2.2.2 Tätigkeiten zu Koordinationsaufgaben:

  • Festlegung von Anforderungen für zuarbeitende Bereiche und Teams
  • Anforderungen anderer Bereiche annehmen, weitergeben und Erfüllung prüfen
  • Regelmäßige Absprachen (Jour fixe) mit Führungsebene
  • Regelmäßige Informationen (Jour fixe) der Mitarbeiter
  • An bereichsübergreifenden Projekten und Meetings teilnehmen

2.2.3 Mitarbeiterführung:

  • Personaleinsatzpläne schreiben
  • Erstellen von Schichtplänen
  • Konfliktgespräche führen (einzeln, im Team)
  • Mitarbeitergespräche führen
  • Zielvereinbarungen erstellen und prüfen
  • Weiterbildungsmaßnahmen durchsetzen

2.2.4 Betriebliche Ausbildung:

  • Ausbildungsmaßnahmen planen
  • Ausbildungsbeauftragte benennen und befähigen
  • Lerninhalte aktiv an Auszubildende weitergeben (lassen)
  • Auszubildende zum Lernen von Fachwissen anhalten
  • Lernerfolgskontrollen durchführen
  • Ausbildungsergebnisse prüfen
  • Die persönliche Entwicklung des Auszubildenden stärken
  • Prüfen, ob die berufliche Handlungsfähigkeit des Auszubildenden erreicht ist

No Comments

    Leave a Reply